Frédéric Chopin

{| class="wikitable mw-collapsible mw-collapsed toptextcells" style="width: 25em; float: right; margin: 1em 1em; clear: right; font-size: 80%;" cellspacing="2" ! colspan="2" style="background:#CCCCFF; font-size:105%;"| Zeittafel |- |colspan="2" style="text-align:center;"| Zur Entstehungszeit der Werke Chopins siehe unten: Werke. |- |style="width:30%"| 6. April 1807 | Geburt von Ludowika, Chopins älterer Schwester. |- | 22. Februar oder 1. März 1810 |Geburt Fryderyk Chopins in Żelazowa Wola gegen 18 Uhr. |- | 23. April 1810 | Taufe Fryderyks in der Kirche Świętego Rocha i Jana Chrzciciela in Brochów. |- | September/Oktober 1810 | Umzug der Familie Chopin nach Warschau. |- | 9. Juli 1811 | Geburt der Schwester Izabela. |- | 20. November 1812 | Geburt der Schwester Emilia. |- | 1813 | Chopins erste Klavierspielversuche. |- | 1814 | Tod des Großvaters François Chopin. |- | 1816 | Erster Klavierunterricht bei der Schwester Ludowika. |- | 1817 | Erster Klavierunterricht bei Wojciech Żywny. Erstes gedrucktes Werk – ''Polonaise g-moll'' (B. 1, KK IIa/1, Cho 161). |- | 24. Februar 1818 | Erster öffentlicher Auftritt auf einem Wohltätigkeitskonzert im Radziwiłł-Palais. Chopin spielt das Klavierkonzert e-Moll von Adalbert Gyrowetz. |- | 26. Februar 1818 | Chopin schenkt der Mutter des russischen Zaren bei einem Besuch im Warschauer Lyzeum zwei Kompositionen (die Polonaisen g-Moll und B-Dur). |- | 1822 | Erster Kompositionsunterricht; zur Vorbereitung auf das Studium übernimmt Józef Elsner den Unterricht. |- | 1823 | Aufnahme in das Warschauer Lyzeums. |- | 1825 | Auftritt Chopins vor Zar Alexander I., der ihm einen Brillantring schenkt. |- | Juli 1826 | Chopin verlässt das Warschauer Lyzeums ein Jahr früher ohne Reifeprüfung. |- | 28. Juli – 11. September 1826 | Reise nach dem Heilbad Bad Reinertz (heute Duszniki-Zdrój) als Begleiter der Schwester Emilia und der Mutter. Benefizkonzert für Waisenkinder. |- | Ende September 1826 – April 1829

| Musikstudium an der Hochschule für Musik |- | 10. April 1827 | Tod von Emilia, der 14-jährigen, jüngsten Schwester Chopins. |- | 31. Juli – 19. August 1829 | Reise nach Wien, Prag, Dresden. |- | 11. August 1829 | 1. Konzert in Wien. |- | 18. August 1829 | 2. Konzert in Wien. |- | 21. – 24. August 1829 | Besuch Prags nach der Abreise aus Wien. |- | 26. August – 2. September 1829 | Besuch Dresdens nach der Abreise aus Prag. |- |1829/1830 | Begegnung mit den romantischen Dichtern Stefan Witwicki, Bohdan Zaleski, Seweryn Goszczyński u. a. |- | 17. März 1830 | Erstes Konzert im Teatr Wielki in Warschau. |- | 11. Oktober 1830 | Abschiedskonzert im Teatr Wielki in Warschau. |- | 2. November 1830 | Abreise aus Warschau Richtung Kalisz. |- | 5. November 1830 | Abreise aus Kalisz, er verlässt Polen. |- | 6. November 1830 | Ankunft in Breslau und Auftritt am 8. November (Rondo aus dem e-Moll Klavierkonzert). |-

| 23. November 1830 | Nach 8 Tagen Aufenthalt in Dresden und kurzem Aufenthalt in Prag Ankunft in Wien. Beginn des Novemberaufstands in Warschau. |- |23. November 1830 – 20. Juli 1831 | 2. 0Aufenthalt in Wien. |- | 11. Juni 1831 | Auftritt Chopins in Wien (Konzert von D. Mattis). |- | 20. Juli 1831 | Chopin verlässt Wien und reist über Salzburg, München (Auftritt am 28. August 1831), Stuttgart und Straßburg nach Paris. |- | 8. September 1831 | Kapitulation Warschaus, während Chopins Aufenthalt in Stuttgart. |- | 5. Oktober 1831 | Ankunft in Paris. |- | 7. Dezember 1831 | Robert Schumann veröffentlicht in der „Allgemeinen Musikzeitung“ einen Artikel über Chopin. |- | 25. Februar 1832 | Erstes Konzert in Paris in den Salons Pleyel, 9 rue Cadet. |- | Januar 1833 | Fryderyk wird Mitglied der Polnischen Literarischen Gesellschaft in Paris. Beginn der Freundschaft Chopins mit Bellini und Berlioz. |- | 16. Mai 1834 | Reise nach Aachen zum Niederrheinischen Musikfest. Besuch in Köln, Koblenz und Düsseldorf –Begegnung mit Felix Mendelssohn Bartholdy. |- | Sommer 1835 | Reise nach Karlsbad, hier trifft er seine Eltern. Reise nach Dresden und Kennenlernen von Maria Wodzińska. |- | 1. August 1835 | Chopin erhält einen französischen Pass. |- | 1836 | Heimliche Verlobung...
Treffer 1 - 20 von 1908 für Suche: 'Frederic Chopin'
Suchdauer: 0.63s

Suche einschränken

Erscheinungsjahr